[(Anm RF) "Bist Du ein Christ nach dem Bekenntnis?
Bist du es denn auch in der Tat?"
Hier wieder ein Beispiel der herrlichen Taten von
(damals noch Bezirksapostel) Walter Schmidt...]


Brief von BezAp Walter Schmidt an einen Angestellten der Verwaltung der
Neuapostolischen Kirche.

NEUAPOSTOLISCHE KIRCHE
des Landes Nordrhein-Westfalen
Koerperschaft des oeffentlichen Rechts

Dortmund, den 2. Febr. 1955
Braunschweiger Strasse 31-35
Telefon 3 23 92

Herrn
Xxxxxx Xxxxxxxxx
Xxxxxxxxxxxxxxxx
Xxxxxxxxxxxxxxxx

Betrifft: Ihr Dienstverhaeltnis.

Sie haben durch schriftliche Erklaerung vom 23. Januar 1955 an Herrn J.G. Bischoff,
Frankfurt, ein Dienen unter der Hand des Herrn Walter Schmidt abgelehnt.

Sie haben sich ferner hinter den vom Hauptleiter aus der Neuapostolischen Kirche
ausgeschlossenen Herrn P. Kuhlen, Duesseldorf, gestellt, sich mit diesem solidarisch
erklaert, Mitarbeit fuer ihn geleistet und sich zu dessen Glaubensauffassung bekannt,
obwohl diese Ihre Taetigkeit in Gegnerschaft zur Neuapostolischen Kirche steht.
Dadurch haben Sie das mit der Neuapostolischen Kirche bestehende Vertrags-
verhaeltnis Ihrerseits aufgehoben.

Vorsorglich kuendige ich, falls Sie den Standpunkt einnehmen sollten dass dieses
Vertragsverhaeltnis fortbesteht, dieses Dienstverhaeltnis fristlos aus wichtigem Grunde.
Der Grund ergibt sich aus Ihrem oben angegebenen Verhalten.

Freundlichen Gruss!

(gez.) Walter Schmidt

[(Anm RF) "Apostelwort, wie milder Tau erquikkest du die Seele..."]

Zurueck zur "Botschaft"-index.