Amtsenthebungs-Brief von Stammapostel J.G. Bischoff an BezAp Kuhlen.

Der Hauptleiter
der Neuapostolischen Kirchen
und Gemeinden

(16) Frankfurt a.M. West 13,
Bernusstrasse 7

Herrn
Peter Kuhlen
(22a) Duesseldorf 10
Johannstrasse 30

Nachdem Sie die Empfehlung der Apostelversammlung zum freiwilligen Ruecktritt
nicht angenommen haben, teile ich Ihnen den Beschluss mit, den die Apostel-
versammlung nach Ihrem Weggang gefasst hat:

1.) Sie sind als Vorsitzender des Landesvorstandes der Neuapostolischen Kirche
des Landes Nordrhein-Westfalen abberufen,

2.) Sie sind Ihres Amtes als Bezirksapostel enthoben, womit Ihre Mitgliedschaft
im Apostelkollegium der Neuapostolischen Kirche erloschen ist,

3.) Sie sind aus der Neuapostolischen Kirche ausgeschlossen mit der Massgabe,
dass Ihre Wiederzulassung von Ihrem ferneren Verhalten abhaengt.

Ich gebe Ihnen gleichzeitig davon Kenntnis, dass der Bezirksapostel Walter
Schmidt, Rummenohl, von der Apostelversammlung zum Vorsitzenden des
Landesvorstandes der Neuapostolischen Kirche des Landes Nordrhein-Westfalen
einstimmig gewaehlt und durch mich in sein Amt eingewiesen wurde.

Frankfurt a.M., den 23. Januar 1955

Der Hauptleiter
der Neuapostolischen Kirchen
und Gemeinden

(gez.) J.G.Bischoff

Einschreiben gegen Rueckschein

Zurueck zur "Botschaft"-index.